Cashback-3d Kreditorenanalyse wurde konzipiert um Mittelstandsunternehmen im gleichen Umfang eine Dienstleistung anzubieten wie es für die "großen" Unternehmen in Deutschland und auch international schon lange Standard ist. 

Wir unterstützen Unternehmen im Revisionsbereich und dort speziell auf der Kreditorenseite. Unsere kostenlosen Analysen umfassen die systemgestützte Prüfung der gesamten Zahlungsvorgänge auf Doppel- und Falschzahlung, Vorsteuer, Einfuhrumsatzsteuer sowie Skonto und vereinbarte Konditionen. 

Wir unterstützen Sie aktiv mit unserer Dienstleistung unbekannte Ansprüche gegenüber Lieferanten transparent zu machen, zu realisieren und das zu 100% auf Erfolgsbasis. Ihre Unternehmensressourcen werden dabei nicht wesentlich beansprucht, da wir die gesamte Kette der Prüfung und Realisierung beherrschen und umsetzen.


Dienstleistungen

Doppel- und Falschzahlung

Insgesamt werden bis zu 11 verschiedene Analysereports erstellt in denen Doppelzahlungen und Falschzahlungen sichtbar werden. 

Vorsteuer, EUSt, Skonto,Währung

Außerdem werden mehrere Analysereports aus den Bereichen Steuer, Skonto und unterschiedlichen Währungen erstellt.

Einkauf / Beschaffung

Optional prüfen wir alle  vereinbarten Konditionen (Bsp.: WKZ, Bonus) und der ordnungsgemäßen Abrechnung. 


Sanktionslisten und Embargo Check

Cashback-3d Kreditorenanalyse prüft Ihre Stammdaten im Kreditoren– und Debitorenbereich mit den aktuellen Sanktionslisten der EU und der USA ab.

Mit diesem Abgleich haben Sie einen ersten Überblick. Sie erhalten nach unserem Abgleich einen umfassenden Projektbericht und Informationen zu möglichen Embargo-Verstößen von Kunden oder Lieferanten.

 

Stammdatenanalyse

Mehrfach angelegte Lieferanten, inaktive Kreditoren, unvollständige oder falsche Firmendaten sind ein vermeidbares Risiko für Doppel- und Falschzahlung und dolosen Handlung. Cashback-3d Kreditorenanalyse überprüft Ihre Stammdaten auf mehrere Arten von Inkonsistenzen:

 

Mehrfach angelegte Lieferanten,

unvollständige IBAN/BIC-Informationen,

inaktive Kreditoren,

veraltete oder unvollständige Daten.

Forensische Prüfung

Im Einzelnen beinhalten die Analysen eine Prüfung der Rechnungen / Zahlungen auf:

 

die verwendeten Bankverbindungen

unterschiedliche Bankverbindungen je Lieferant

fehlende Bankverbindung

Buchungen an Samstag, Sonn- und Feiertagen

Buchungen vor und nach der Kernarbeitszeit

Transaktionstests: „Red Flag“-Analyse u.a. Benford-Analyse, Ausreissertests etc.

 

 

Datensicherheit nehmen wir ernst! Wir verpflichten uns auf das Bundesdatenschutzgesetz und der Datenschutzgrundverordnung.